Domain nennungen.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt nennungen.de um. Sind Sie am Kauf der Domain nennungen.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Auflistung:

Das vorliegende Wörterbuch der Rechts- und Wirtschaftssprache gliedert sich ein in die Reihe der zweisprachigen juristischen Standard-Fachwörterbücher. Diese Reihe bietet seit vielen Jahrzehnten zuverlässige Terminologie im Bereich der Rechts- und Wirtschaftssprache.
In den zwei Bänden dieses Wörterbuchs werden insgesamt rund 60.000 Stichworte übersetzt und u.a. mit Angaben zum jeweiligen Rechtsgebiet ausführlich erläutert.
Der Autor bietet neben der reinen Übersetzung der Fachtermini auch typische Zusammensetzungen (Kollokationen). Die Angabe von Präpositionen erleichtert zudem die Verwendung eines Wortes innerhalb eines Textes. Weiterer Bonus: die Betonung der russischen Vokabel ist durch Akzentzeichen kenntlich gemacht.
Das übersichtliche Schriftbild erleichtert das schnelle Auffinden der Begriffe.
Dieses Wörterbuch berücksichtigt die neuesten Tendenzen im Bereich der russischen Rechtssprache und ist damit das derzeit aktuelle, auf dem Markt erhältliche Wörterbuch zur russischen Rechtssprache.
In dem Buch befinden sich darüber hinaus ein ausführliches Verzeichnis der gängigsten deutschen bzw. russischen Abkürzungen sowie eine Auflistung geographischer Begriffe, die erfahrungsgemäß immer wieder Schwierigkeiten in der Übersetzung machen.
Für alle, die mit dem deutschen und dem russischen Rechtssystem in Kontakt sind, d.h. Studenten, Dozenten, Rechtsanwälte, Übersetzer und sonstige, insbesondere rechtsvergleichend tätige Juristen. (Kettler, Stefan)
Das vorliegende Wörterbuch der Rechts- und Wirtschaftssprache gliedert sich ein in die Reihe der zweisprachigen juristischen Standard-Fachwörterbücher. Diese Reihe bietet seit vielen Jahrzehnten zuverlässige Terminologie im Bereich der Rechts- und Wirtschaftssprache. In den zwei Bänden dieses Wörterbuchs werden insgesamt rund 60.000 Stichworte übersetzt und u.a. mit Angaben zum jeweiligen Rechtsgebiet ausführlich erläutert. Der Autor bietet neben der reinen Übersetzung der Fachtermini auch typische Zusammensetzungen (Kollokationen). Die Angabe von Präpositionen erleichtert zudem die Verwendung eines Wortes innerhalb eines Textes. Weiterer Bonus: die Betonung der russischen Vokabel ist durch Akzentzeichen kenntlich gemacht. Das übersichtliche Schriftbild erleichtert das schnelle Auffinden der Begriffe. Dieses Wörterbuch berücksichtigt die neuesten Tendenzen im Bereich der russischen Rechtssprache und ist damit das derzeit aktuelle, auf dem Markt erhältliche Wörterbuch zur russischen Rechtssprache. In dem Buch befinden sich darüber hinaus ein ausführliches Verzeichnis der gängigsten deutschen bzw. russischen Abkürzungen sowie eine Auflistung geographischer Begriffe, die erfahrungsgemäß immer wieder Schwierigkeiten in der Übersetzung machen. Für alle, die mit dem deutschen und dem russischen Rechtssystem in Kontakt sind, d.h. Studenten, Dozenten, Rechtsanwälte, Übersetzer und sonstige, insbesondere rechtsvergleichend tätige Juristen. (Kettler, Stefan)

Das vorliegende Wörterbuch der Rechts- und Wirtschaftssprache gliedert sich ein in die Reihe der zweisprachigen juristischen Standard-Fachwörterbücher. Diese Reihe bietet seit vielen Jahrzehnten zuverlässige Terminologie im Bereich der Rechts- und Wirtschaftssprache. In den zwei Bänden dieses Wörterbuchs werden insgesamt rund 60.000 Stichworte übersetzt und u.a. mit Angaben zum jeweiligen Rechtsgebiet ausführlich erläutert. Der Autor bietet neben der reinen Übersetzung der Fachtermini auch typische Zusammensetzungen (Kollokationen). Die Angabe von Präpositionen erleichtert zudem die Verwendung eines Wortes innerhalb eines Textes. Weiterer Bonus: die Betonung der russischen Vokabel ist durch Akzentzeichen kenntlich gemacht. Das übersichtliche Schriftbild erleichtert das schnelle Auffinden der Begriffe. Dieses Wörterbuch berücksichtigt die neuesten Tendenzen im Bereich der russischen Rechtssprache und ist damit das derzeit aktuelle, auf dem Markt erhältliche Wörterbuch zur russischen Rechtssprache. In dem Buch befinden sich darüber hinaus ein ausführliches Verzeichnis der gängigsten deutschen bzw. russischen Abkürzungen sowie eine Auflistung geographischer Begriffe, die erfahrungsgemäß immer wieder Schwierigkeiten in der Übersetzung machen. Für alle, die mit dem deutschen und dem russischen Rechtssystem in Kontakt sind, d.h. Studenten, Dozenten, Rechtsanwälte, Übersetzer und sonstige, insbesondere rechtsvergleichend tätige Juristen. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. A., Erscheinungsjahr: 200606, Produktform: Kartoniert, Autoren: Kettler, Stefan, Auflage: 06001, Auflage/Ausgabe: 1. A, Seitenzahl/Blattzahl: 510, Fachschema: Recht / Fremdwörterbuch~Medizin / Fachwörterbuch (Russisch)~Russisch / Fachwörterbuch~International (Recht)~Internationales Recht, Fachkategorie: Wörterbücher~Rechtswissenschaft, allgemein~Internationales Recht, Sprache: Russisch, Warengruppe: HC/Recht/Allgemeines, Lexika, Geschichte, Fachkategorie: Nachschlagewerke: Spezialwörterbücher, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H.Beck, Länge: 198, Breite: 136, Höhe: 27, Gewicht: 529, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Internationale Lagertitel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 64.00 € | Versand*: 0 €
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Musik - Sonstiges, Note: Sehr Gut, Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (Musiktheorie), Veranstaltung: Tonsatz, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Ansatz einer modernen Computer-Gestützten Analyse verlangt immer mehr den Einbezug Informationswissenschaftlicher Methoden. Statistik, Muster-Vergleich oder Bewegungsbeschreibungen sind Grundvoraussetzungen für eine interdisziplinäre Analyse von Musik. 
Bei dieser Analyse geht es viel mehr um neue Analysemethoden als um das Werk selbst. Dennoch ist das Werk sorgfältig analysiert worden und auch wegen seiner Analyse interessant. Das Konzert in Es-Dur von Krommer ist ein Konzert, das relativ leicht zu spielen ist. Klanglich spricht dieses Werk an, weil in der Musik des beginnenden 19. Jahrhunderts viel musikalischer Aufbruch zu spüren ist. Dennoch ist es vergleichbar selten bei Konzerten zu hören.
Einen besonderen Augenmerk gilt dem zweiten Satz. Diese Arbeit beschäftigt sich besonders mit der harmonischen Analyse des zweiten Satzes. Scheint doch anfangs, dass in diesen wenigen Takten nicht viel passieren kann, muss man feststellen, dass in diesem Satz sehr viel an kompositorischen Zeitgeist zu finden ist. Im Vergleich mit der Auflistung der Verwendung vom Harmonien bei Beethoven und Schubert bei Diether de la Motte, entdeck man sehr schnell die Parallelen zu Krommer. Die Angaben zur Person Krommer sind sehr uneinheitlich. Sein Schaffen umfasst mehr als 300 Kompositionen, von denen nicht sehr viele bekannt sind.
Die tabellarische Listung zeigt Parallelen und den Zeitgeist dieser musikalischen Epoche. (Ninaus, Peter)
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Musik - Sonstiges, Note: Sehr Gut, Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (Musiktheorie), Veranstaltung: Tonsatz, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Ansatz einer modernen Computer-Gestützten Analyse verlangt immer mehr den Einbezug Informationswissenschaftlicher Methoden. Statistik, Muster-Vergleich oder Bewegungsbeschreibungen sind Grundvoraussetzungen für eine interdisziplinäre Analyse von Musik. Bei dieser Analyse geht es viel mehr um neue Analysemethoden als um das Werk selbst. Dennoch ist das Werk sorgfältig analysiert worden und auch wegen seiner Analyse interessant. Das Konzert in Es-Dur von Krommer ist ein Konzert, das relativ leicht zu spielen ist. Klanglich spricht dieses Werk an, weil in der Musik des beginnenden 19. Jahrhunderts viel musikalischer Aufbruch zu spüren ist. Dennoch ist es vergleichbar selten bei Konzerten zu hören. Einen besonderen Augenmerk gilt dem zweiten Satz. Diese Arbeit beschäftigt sich besonders mit der harmonischen Analyse des zweiten Satzes. Scheint doch anfangs, dass in diesen wenigen Takten nicht viel passieren kann, muss man feststellen, dass in diesem Satz sehr viel an kompositorischen Zeitgeist zu finden ist. Im Vergleich mit der Auflistung der Verwendung vom Harmonien bei Beethoven und Schubert bei Diether de la Motte, entdeck man sehr schnell die Parallelen zu Krommer. Die Angaben zur Person Krommer sind sehr uneinheitlich. Sein Schaffen umfasst mehr als 300 Kompositionen, von denen nicht sehr viele bekannt sind. Die tabellarische Listung zeigt Parallelen und den Zeitgeist dieser musikalischen Epoche. (Ninaus, Peter)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Musik - Sonstiges, Note: Sehr Gut, Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (Musiktheorie), Veranstaltung: Tonsatz, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Ansatz einer modernen Computer-Gestützten Analyse verlangt immer mehr den Einbezug Informationswissenschaftlicher Methoden. Statistik, Muster-Vergleich oder Bewegungsbeschreibungen sind Grundvoraussetzungen für eine interdisziplinäre Analyse von Musik. Bei dieser Analyse geht es viel mehr um neue Analysemethoden als um das Werk selbst. Dennoch ist das Werk sorgfältig analysiert worden und auch wegen seiner Analyse interessant. Das Konzert in Es-Dur von Krommer ist ein Konzert, das relativ leicht zu spielen ist. Klanglich spricht dieses Werk an, weil in der Musik des beginnenden 19. Jahrhunderts viel musikalischer Aufbruch zu spüren ist. Dennoch ist es vergleichbar selten bei Konzerten zu hören. Einen besonderen Augenmerk gilt dem zweiten Satz. Diese Arbeit beschäftigt sich besonders mit der harmonischen Analyse des zweiten Satzes. Scheint doch anfangs, dass in diesen wenigen Takten nicht viel passieren kann, muss man feststellen, dass in diesem Satz sehr viel an kompositorischen Zeitgeist zu finden ist. Im Vergleich mit der Auflistung der Verwendung vom Harmonien bei Beethoven und Schubert bei Diether de la Motte, entdeck man sehr schnell die Parallelen zu Krommer. Die Angaben zur Person Krommer sind sehr uneinheitlich. Sein Schaffen umfasst mehr als 300 Kompositionen, von denen nicht sehr viele bekannt sind. Die tabellarische Listung zeigt Parallelen und den Zeitgeist dieser musikalischen Epoche. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070622, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Ninaus, Peter, Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Keyword: Tonsatz, Fachschema: Musik / Musiklehre, Musiktheorie, Wissenschaft, Warengruppe: HC/Musik/Allg. Handbücher/Lexika, Fachkategorie: Musik, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 84, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, eBook EAN: 9783638627610, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Didaktik - Germanistik, Note: 2,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach einigen Jahren völliger Abwesenheit von Gesellschaft, Schule und Politik initiierte Ulrich Greiner, Redakteur der ZEIT, 1997 eine neue Kanondebatte. Greiner stellte hierzu anfangs mehreren deutschen Prominenten die Aufgabe, ihren persönlichen Kanon aufzustellen, unter der Thematik ¿Was ein Abiturient unbedingt gelesen haben muss¿, mit der Schwierigkeit, sich auf 5 Werke zu beschränken. Allein diese Eingrenzung stieß schon bei mehreren Auserwählten auf Kritik. Marcel Reich-Ranicki nennt den Redakteur einen ¿Barbaren¿ oder ¿bestenfalls einen Spaßvogel¿, der die gesamte deutschsprachige Literatur auf 5 Titel begrenzen will, die ein Abiturient kennen sollte. Gefordert wurden mindestens 20-30 Werke, da man sonst den Wert des Abiturs so drastisch senken würde und diesem höchsten deutschen Schulabschluss auch noch das letzte Bisschen Elitäres nähme. Wie auch immer, die meisten der Befragten stimmten mit Greiner überein, dass es unabdingbar sei, einen Kanon festzulegen. Dabei wurde allerdings relativ schnell klar, dass es unmöglich ist, sich auf einen Kanon zu einigen. Bei vielen der Befragten ist zwar festzustellen, dass sich die Nennungen der Autoren und oftmals auch der Werke gleichen, doch treten immer wieder Fragen und Vorschläge auf, mehrere Kanons, zum Beispiel einen pro Epoche festzulegen. Wobei man dann sehr schnell von der Zahl 5, wie von Ulrich Greiner gefordert, auf eine Zahl zwischen 20 und 30 Werken kommt.
Diese Debatte nimmt die vorliegende Arbeit auf und beschäftigt sich weiterhin mit der Frage inwiefern ein Kanon aufgestellt werden muss, bzw. ob dieser einer stetigen Anpassung bedarf.
Es handelt sich um eine Bachelorarbeit, die im Rahmen des Studiums der Germanistik an der Universität Bielefeld angefertigt wurde. (Hertel, Christina)
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Didaktik - Germanistik, Note: 2,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach einigen Jahren völliger Abwesenheit von Gesellschaft, Schule und Politik initiierte Ulrich Greiner, Redakteur der ZEIT, 1997 eine neue Kanondebatte. Greiner stellte hierzu anfangs mehreren deutschen Prominenten die Aufgabe, ihren persönlichen Kanon aufzustellen, unter der Thematik ¿Was ein Abiturient unbedingt gelesen haben muss¿, mit der Schwierigkeit, sich auf 5 Werke zu beschränken. Allein diese Eingrenzung stieß schon bei mehreren Auserwählten auf Kritik. Marcel Reich-Ranicki nennt den Redakteur einen ¿Barbaren¿ oder ¿bestenfalls einen Spaßvogel¿, der die gesamte deutschsprachige Literatur auf 5 Titel begrenzen will, die ein Abiturient kennen sollte. Gefordert wurden mindestens 20-30 Werke, da man sonst den Wert des Abiturs so drastisch senken würde und diesem höchsten deutschen Schulabschluss auch noch das letzte Bisschen Elitäres nähme. Wie auch immer, die meisten der Befragten stimmten mit Greiner überein, dass es unabdingbar sei, einen Kanon festzulegen. Dabei wurde allerdings relativ schnell klar, dass es unmöglich ist, sich auf einen Kanon zu einigen. Bei vielen der Befragten ist zwar festzustellen, dass sich die Nennungen der Autoren und oftmals auch der Werke gleichen, doch treten immer wieder Fragen und Vorschläge auf, mehrere Kanons, zum Beispiel einen pro Epoche festzulegen. Wobei man dann sehr schnell von der Zahl 5, wie von Ulrich Greiner gefordert, auf eine Zahl zwischen 20 und 30 Werken kommt. Diese Debatte nimmt die vorliegende Arbeit auf und beschäftigt sich weiterhin mit der Frage inwiefern ein Kanon aufgestellt werden muss, bzw. ob dieser einer stetigen Anpassung bedarf. Es handelt sich um eine Bachelorarbeit, die im Rahmen des Studiums der Germanistik an der Universität Bielefeld angefertigt wurde. (Hertel, Christina)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Didaktik - Germanistik, Note: 2,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach einigen Jahren völliger Abwesenheit von Gesellschaft, Schule und Politik initiierte Ulrich Greiner, Redakteur der ZEIT, 1997 eine neue Kanondebatte. Greiner stellte hierzu anfangs mehreren deutschen Prominenten die Aufgabe, ihren persönlichen Kanon aufzustellen, unter der Thematik ¿Was ein Abiturient unbedingt gelesen haben muss¿, mit der Schwierigkeit, sich auf 5 Werke zu beschränken. Allein diese Eingrenzung stieß schon bei mehreren Auserwählten auf Kritik. Marcel Reich-Ranicki nennt den Redakteur einen ¿Barbaren¿ oder ¿bestenfalls einen Spaßvogel¿, der die gesamte deutschsprachige Literatur auf 5 Titel begrenzen will, die ein Abiturient kennen sollte. Gefordert wurden mindestens 20-30 Werke, da man sonst den Wert des Abiturs so drastisch senken würde und diesem höchsten deutschen Schulabschluss auch noch das letzte Bisschen Elitäres nähme. Wie auch immer, die meisten der Befragten stimmten mit Greiner überein, dass es unabdingbar sei, einen Kanon festzulegen. Dabei wurde allerdings relativ schnell klar, dass es unmöglich ist, sich auf einen Kanon zu einigen. Bei vielen der Befragten ist zwar festzustellen, dass sich die Nennungen der Autoren und oftmals auch der Werke gleichen, doch treten immer wieder Fragen und Vorschläge auf, mehrere Kanons, zum Beispiel einen pro Epoche festzulegen. Wobei man dann sehr schnell von der Zahl 5, wie von Ulrich Greiner gefordert, auf eine Zahl zwischen 20 und 30 Werken kommt. Diese Debatte nimmt die vorliegende Arbeit auf und beschäftigt sich weiterhin mit der Frage inwiefern ein Kanon aufgestellt werden muss, bzw. ob dieser einer stetigen Anpassung bedarf. Es handelt sich um eine Bachelorarbeit, die im Rahmen des Studiums der Germanistik an der Universität Bielefeld angefertigt wurde. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070723, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Hertel, Christina, Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Sprache: Deutsch, Warengruppe: HC/Didaktik/Methodik/Schulpädagogik/Fachdidaktik, Fachkategorie: Fremdsprachenerwerb, Fremdsprachendidaktik, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 84, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638696319, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 2,3, Brandenburgische Technische Universität Cottbus (Fakultät 2: Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung), Sprache: Deutsch, Abstract: 1.Herleitung des Themas im Zusammenhang mit dem Diplomrahmenthema:
¿Produktionsbedingungen und Katalysatoren der Stadtentwicklung¿

Die Herleitung des Themas soll zugleich eine Einführung in die für diese Arbeit relevanten Aspekte darstellen. Nachdem einzelne Aspekte und Hypothesen angesprochen wurden, soll am Ende dieser Herleitung und Einleitung die genaue Gliederung und Vorgehensweise dieser Arbeit erläutert werden. Ziel des ersten Teils dieser Arbeit ist es, im Anschluss eine Zusammenfassung und Auflistung von Hypothesen vornehmen zu können. Die Bekräftigung, Differenzierung oder die Widerlegung der in dieser Einleitung und dem folgenden Text aufgestellten Hypothesen ist Inhalt und Ziel dieser Arbeit. Die in der Einleitung angesprochenen Aspekte und Behauptungen, sollen im nächsten Kapitel näher erläutert werden.

Die Schaffung und Organisation von Wohnraum ist sicherlich eine der elementarsten Aufgaben der geplanten Stadtentwicklung. Ein Großteil des Wohnraums in Deutschland wurde und wird nicht durch seine Bewohner geplant und produziert. Die Arbeit entstand unter der Annahme, dass Aufgrund von fehlenden Mitbestimmungsmöglichkeiten bei der Gestaltung des sozialen und materiellen Zusammenhangs des eigenen Wohnraums, eine Aneignung des Wohnraums oder die Identifizierung mit demselbigen durch die Bewohner oft gar nicht oder nur sehr bedingt stattfindet, weswegen engere Formen von Nachbarschaften sich häufig nicht entwickeln.

Der Begriff des Wortes Wohnraum ist mehrdeutig, da die Bedeutung des Wortes von Bewohner zu Bewohner individuell unterschiedlich ist. Für den einen beschränkt sich die Bedeutung des Wortes auf die so genannten eigenen vier Wände, andere empfinden im Extremfall die ganze Stadt als ihren Wohnraum. Mit der Verwendung des Wortes Wohnraum kann mehr gemeint sein als nur die in sich abgeschlossene Wohnung. Gerade die Zunahme individuell unterschiedlicher Lebenskonzepte und Vorstellungen von Wohnraum gilt es bei der Planung der Stadtentwicklung zu berücksichtigen. Stadtplanung muss zwischen den Bedürfnissen und Vorstellungen des Einzelnen und den Bedürfnissen der Gesellschaft vermitteln.

Stadtplanung ist durch ihren generalistischen Ansatz ein fremdbestimmter Eingriff in die Lebensund Wohnwelt des Einzelnen. Die Fremdbestimmtheit der Produktion des eigenen Lebensraumes bzw. Wohnraumes im materiell-physischen Sinne steht in einem Spannungsverhältnis zu gesellschaftlichen Entwicklungstendenzen. [...] (Wulkau, Kristian)
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 2,3, Brandenburgische Technische Universität Cottbus (Fakultät 2: Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung), Sprache: Deutsch, Abstract: 1.Herleitung des Themas im Zusammenhang mit dem Diplomrahmenthema: ¿Produktionsbedingungen und Katalysatoren der Stadtentwicklung¿ Die Herleitung des Themas soll zugleich eine Einführung in die für diese Arbeit relevanten Aspekte darstellen. Nachdem einzelne Aspekte und Hypothesen angesprochen wurden, soll am Ende dieser Herleitung und Einleitung die genaue Gliederung und Vorgehensweise dieser Arbeit erläutert werden. Ziel des ersten Teils dieser Arbeit ist es, im Anschluss eine Zusammenfassung und Auflistung von Hypothesen vornehmen zu können. Die Bekräftigung, Differenzierung oder die Widerlegung der in dieser Einleitung und dem folgenden Text aufgestellten Hypothesen ist Inhalt und Ziel dieser Arbeit. Die in der Einleitung angesprochenen Aspekte und Behauptungen, sollen im nächsten Kapitel näher erläutert werden. Die Schaffung und Organisation von Wohnraum ist sicherlich eine der elementarsten Aufgaben der geplanten Stadtentwicklung. Ein Großteil des Wohnraums in Deutschland wurde und wird nicht durch seine Bewohner geplant und produziert. Die Arbeit entstand unter der Annahme, dass Aufgrund von fehlenden Mitbestimmungsmöglichkeiten bei der Gestaltung des sozialen und materiellen Zusammenhangs des eigenen Wohnraums, eine Aneignung des Wohnraums oder die Identifizierung mit demselbigen durch die Bewohner oft gar nicht oder nur sehr bedingt stattfindet, weswegen engere Formen von Nachbarschaften sich häufig nicht entwickeln. Der Begriff des Wortes Wohnraum ist mehrdeutig, da die Bedeutung des Wortes von Bewohner zu Bewohner individuell unterschiedlich ist. Für den einen beschränkt sich die Bedeutung des Wortes auf die so genannten eigenen vier Wände, andere empfinden im Extremfall die ganze Stadt als ihren Wohnraum. Mit der Verwendung des Wortes Wohnraum kann mehr gemeint sein als nur die in sich abgeschlossene Wohnung. Gerade die Zunahme individuell unterschiedlicher Lebenskonzepte und Vorstellungen von Wohnraum gilt es bei der Planung der Stadtentwicklung zu berücksichtigen. Stadtplanung muss zwischen den Bedürfnissen und Vorstellungen des Einzelnen und den Bedürfnissen der Gesellschaft vermitteln. Stadtplanung ist durch ihren generalistischen Ansatz ein fremdbestimmter Eingriff in die Lebensund Wohnwelt des Einzelnen. Die Fremdbestimmtheit der Produktion des eigenen Lebensraumes bzw. Wohnraumes im materiell-physischen Sinne steht in einem Spannungsverhältnis zu gesellschaftlichen Entwicklungstendenzen. [...] (Wulkau, Kristian)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 2,3, Brandenburgische Technische Universität Cottbus (Fakultät 2: Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung), Sprache: Deutsch, Abstract: 1.Herleitung des Themas im Zusammenhang mit dem Diplomrahmenthema: ¿Produktionsbedingungen und Katalysatoren der Stadtentwicklung¿ Die Herleitung des Themas soll zugleich eine Einführung in die für diese Arbeit relevanten Aspekte darstellen. Nachdem einzelne Aspekte und Hypothesen angesprochen wurden, soll am Ende dieser Herleitung und Einleitung die genaue Gliederung und Vorgehensweise dieser Arbeit erläutert werden. Ziel des ersten Teils dieser Arbeit ist es, im Anschluss eine Zusammenfassung und Auflistung von Hypothesen vornehmen zu können. Die Bekräftigung, Differenzierung oder die Widerlegung der in dieser Einleitung und dem folgenden Text aufgestellten Hypothesen ist Inhalt und Ziel dieser Arbeit. Die in der Einleitung angesprochenen Aspekte und Behauptungen, sollen im nächsten Kapitel näher erläutert werden. Die Schaffung und Organisation von Wohnraum ist sicherlich eine der elementarsten Aufgaben der geplanten Stadtentwicklung. Ein Großteil des Wohnraums in Deutschland wurde und wird nicht durch seine Bewohner geplant und produziert. Die Arbeit entstand unter der Annahme, dass Aufgrund von fehlenden Mitbestimmungsmöglichkeiten bei der Gestaltung des sozialen und materiellen Zusammenhangs des eigenen Wohnraums, eine Aneignung des Wohnraums oder die Identifizierung mit demselbigen durch die Bewohner oft gar nicht oder nur sehr bedingt stattfindet, weswegen engere Formen von Nachbarschaften sich häufig nicht entwickeln. Der Begriff des Wortes Wohnraum ist mehrdeutig, da die Bedeutung des Wortes von Bewohner zu Bewohner individuell unterschiedlich ist. Für den einen beschränkt sich die Bedeutung des Wortes auf die so genannten eigenen vier Wände, andere empfinden im Extremfall die ganze Stadt als ihren Wohnraum. Mit der Verwendung des Wortes Wohnraum kann mehr gemeint sein als nur die in sich abgeschlossene Wohnung. Gerade die Zunahme individuell unterschiedlicher Lebenskonzepte und Vorstellungen von Wohnraum gilt es bei der Planung der Stadtentwicklung zu berücksichtigen. Stadtplanung muss zwischen den Bedürfnissen und Vorstellungen des Einzelnen und den Bedürfnissen der Gesellschaft vermitteln. Stadtplanung ist durch ihren generalistischen Ansatz ein fremdbestimmter Eingriff in die Lebensund Wohnwelt des Einzelnen. Die Fremdbestimmtheit der Produktion des eigenen Lebensraumes bzw. Wohnraumes im materiell-physischen Sinne steht in einem Spannungsverhältnis zu gesellschaftlichen Entwicklungstendenzen. [...] , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 3. Auflage, Erscheinungsjahr: 20071102, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Wulkau, Kristian, Auflage: 07003, Auflage/Ausgabe: 3. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 260, Warengruppe: HC/Architektur, Fachkategorie: Stadt- und Gemeindeplanung, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 297, Breite: 210, Höhe: 19, Gewicht: 765, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 49.99 € | Versand*: 0 €

Was ist eine Keynote-Auflistung?

Eine Keynote-Auflistung ist eine Zusammenstellung von wichtigen Punkten oder Themen, die in einer Keynote-Präsentation behandelt w...

Eine Keynote-Auflistung ist eine Zusammenstellung von wichtigen Punkten oder Themen, die in einer Keynote-Präsentation behandelt werden. Sie dient als Leitfaden für den Redner, um sicherzustellen, dass alle relevanten Informationen abgedeckt werden und ein roter Faden in der Präsentation vorhanden ist. Die Keynote-Auflistung kann auch den Zuhörern helfen, die wichtigsten Punkte der Präsentation zu erfassen und zu behalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was kann man steuerlich absetzen Auflistung?

Was kann man steuerlich absetzen Auflistung? Man kann verschiedene Ausgaben steuerlich absetzen, wie zum Beispiel Werbungskosten...

Was kann man steuerlich absetzen Auflistung? Man kann verschiedene Ausgaben steuerlich absetzen, wie zum Beispiel Werbungskosten, Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen und haushaltsnahe Dienstleistungen. Werbungskosten umfassen beispielsweise Fahrtkosten zur Arbeit, Arbeitsmittel oder Fortbildungskosten. Sonderausgaben können Ausgaben für die Altersvorsorge, Spenden oder Kirchensteuer sein. Außergewöhnliche Belastungen sind beispielsweise Krankheitskosten oder Unterhaltszahlungen. Haushaltsnahe Dienstleistungen sind beispielsweise Kosten für die Kinderbetreuung oder die Reinigung der Wohnung. Es ist wichtig, alle Belege und Nachweise für absetzbare Ausgaben sorgfältig aufzubewahren und sie bei der Steuererklärung anzugeben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Werbungskosten Sonderausgaben Betriebsausgaben Abschreibung Spenden Pendlerpauschale Kinderbetreuungskosten Handwerkerleistungen Fortbildungskosten Krankheitskosten

Muss mir die Fahrschule eine Auflistung ausstellen?

Ja, die Fahrschule ist verpflichtet, dir eine detaillierte Auflistung der erbrachten Leistungen und Kosten auszustellen. Diese Auf...

Ja, die Fahrschule ist verpflichtet, dir eine detaillierte Auflistung der erbrachten Leistungen und Kosten auszustellen. Diese Auflistung sollte Informationen enthalten wie die Anzahl der Fahrstunden, die Kosten für den theoretischen Unterricht, die Prüfungsgebühren usw. Es ist wichtig, dass du diese Auflistung erhältst, um einen Überblick über deine Ausgaben und Fortschritte zu haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Muss die Auflistung im Literaturverzeichnis alphabetisch sein?

Ja, die Auflistung im Literaturverzeichnis sollte in der Regel alphabetisch nach den Nachnamen der Autoren erfolgen. Dabei werden...

Ja, die Auflistung im Literaturverzeichnis sollte in der Regel alphabetisch nach den Nachnamen der Autoren erfolgen. Dabei werden auch Umlaute und Sonderzeichen berücksichtigt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist die Auflistung in Office PowerPoint verkehrt herum?

Es ist möglich, dass die Auflistung in Office PowerPoint verkehrt herum angezeigt wird, wenn die Reihenfolge der Elemente falsch e...

Es ist möglich, dass die Auflistung in Office PowerPoint verkehrt herum angezeigt wird, wenn die Reihenfolge der Elemente falsch eingestellt ist. Dies kann durch das Ändern der Sortierung oder das Hinzufügen von Elementen in umgekehrter Reihenfolge behoben werden. Es ist auch möglich, dass es sich um einen Fehler handelt, der durch eine fehlerhafte Installation oder eine Inkompatibilität verursacht wird, in diesem Fall kann ein Neustart des Programms oder eine Aktualisierung helfen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kannst du eine Auflistung aller älteren Porsche-Modelle suchen?

Ja, hier sind einige ältere Porsche-Modelle: Porsche 356, Porsche 911 (bis zur 993-Generation), Porsche 914, Porsche 924, Porsche...

Ja, hier sind einige ältere Porsche-Modelle: Porsche 356, Porsche 911 (bis zur 993-Generation), Porsche 914, Porsche 924, Porsche 928, Porsche 944, Porsche 968, Porsche 959. Es gibt noch viele weitere Modelle, aber das sind einige der bekanntesten älteren Porsche-Modelle.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie lautet die massive Auflistung der Pokémon in Pokémon Purpur?

Es gibt keine offizielle Pokémon-Edition namens "Pokémon Purpur". Es könnte sich um eine Fan-Edition oder ein inoffizielles Spiel...

Es gibt keine offizielle Pokémon-Edition namens "Pokémon Purpur". Es könnte sich um eine Fan-Edition oder ein inoffizielles Spiel handeln, für das es keine offizielle Liste der Pokémon gibt. Es wäre am besten, online nach einer spezifischen Liste für dieses Spiel zu suchen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kannst du mir eine Auflistung meiner vorherigen gemeldeten Wohnsitze geben?

Als KI habe ich keinen Zugriff auf persönliche Daten oder Informationen über individuelle Wohnsitze. Es ist am besten, sich an die...

Als KI habe ich keinen Zugriff auf persönliche Daten oder Informationen über individuelle Wohnsitze. Es ist am besten, sich an die zuständigen Behörden oder Ämter zu wenden, um eine Auflistung Ihrer vorherigen gemeldeten Wohnsitze zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wo gibt es eine vollständige Auflistung sämtlicher LEGO Duplo Sets?

Eine vollständige Auflistung sämtlicher LEGO Duplo Sets findest du auf der offiziellen LEGO Website. Dort kannst du nach verschied...

Eine vollständige Auflistung sämtlicher LEGO Duplo Sets findest du auf der offiziellen LEGO Website. Dort kannst du nach verschiedenen Kategorien wie Thema, Altersempfehlung oder Produkttyp filtern, um die gewünschten Sets zu finden. Es gibt auch Websites von Drittanbietern, die eine umfassende Sammlung von LEGO Duplo Sets anbieten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie lautet die Auflistung aller Weisungen und Gebote der Bibel?

Die Bibel enthält eine Vielzahl von Weisungen und Geboten, die sich über verschiedene Bücher und Kapitel erstrecken. Eine vollstän...

Die Bibel enthält eine Vielzahl von Weisungen und Geboten, die sich über verschiedene Bücher und Kapitel erstrecken. Eine vollständige Auflistung aller Weisungen und Gebote ist daher nicht möglich. Zu den bekanntesten gehören jedoch die Zehn Gebote, die in Exodus 20 und Deuteronomium 5 zu finden sind. Diese beinhalten Anweisungen wie "Du sollst nicht töten" und "Du sollst nicht stehlen".

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kannst du eine Auflistung aller Folgen mit den Detektiv Boys geben?

Die Detektiv Boys sind eine Gruppe von Kindern, die in der Anime-Serie "Detektiv Conan" vorkommen. Es gibt über 200 Episoden, in d...

Die Detektiv Boys sind eine Gruppe von Kindern, die in der Anime-Serie "Detektiv Conan" vorkommen. Es gibt über 200 Episoden, in denen die Detektiv Boys auftreten, daher ist es schwierig, eine vollständige Auflistung aller Folgen zu geben. Einige der bekanntesten Episoden mit den Detektiv Boys sind jedoch "Der Fall im Karate-Dojo" (Episode 11), "Der Fall im Vergnügungspark" (Episode 45) und "Der Fall im Freizeitpark" (Episode 129).

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann man den Abstand bei einer Auflistung in Word ändern?

Um den Abstand bei einer Auflistung in Word zu ändern, kannst du die Einzüge anpassen. Klicke dazu auf den Pfeil neben dem Aufzähl...

Um den Abstand bei einer Auflistung in Word zu ändern, kannst du die Einzüge anpassen. Klicke dazu auf den Pfeil neben dem Aufzählungszeichen-Button in der Symbolleiste und wähle "Aufzählungszeichen und Nummerierung". Dort kannst du den Einzug vor und nach der Auflistung anpassen, um den Abstand zu vergrößern oder zu verkleinern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.